Der Creative Director und Marketingberater Yves Nottebrock hat für seine tägliche Arbeit einige Begriffe aus dem Bereich Corporate Design definiert und Abläufe dargestellt. Diese veröffentlichen wir im folgenden:


Wir sind überzeugt, dass Firmen und Marken mit einem klaren Profil und scharfen Konturen es leichter haben mit Kunden zu kommunizieren. Starke Markenidentitäten sind wichtig. Sie erleichtern dem Verbraucher die Entscheidung. Dabei kommt es nicht so sehr auf die Größe eines Unternehmens an, als vielmehr auf die konsequente Anwendung eines sogenannten Corporate-Design-Programms.


Was dies im Einzelnen bedeutet, welche Ziele und Chancen sich hinter einem Corporate Design verbergen und wie es sich mit der Lebensdauer eines Corporate Designs verhält haben wir auf den folgenden Seiten für Sie zusammengestellt. Zusätzlich bieten wir Ihnen noch einen Einblick in unsere Vorgehensweise bei Design-Projekten (Designprozess) und eine Briefing-Checkliste.


Inhalt

  1. Begriffsdefinition
  2. Welches sind die Ziele und Chancen von Corporate Design?
  3. Lebensdauer von Corporate Design
  4. Designprozess
  5. Was gibt es zu beachten?