Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/38/d75569035/htdocs/websites/r9005/content/news.php on line 694
News

11. Porsche International Student Advertising Film Award

Das Rennen um die Werbe-Trophäe hat offiziell begonnen.

Nach Ablauf der Einreichfrist zum 11. PORSCHE INTERNATIONAL STUDENT ADVERTISING FILM AWARD können sich die 75 Teilnehmer ab jetzt Hoffnungen auf den Preis machen. Eingereicht wurden Werbespots und Werbefilme aus sieben Ländern: USA, England, Frankreich, Portugal, Niederlande, Österreich und Deutschland. Während in den Vorjahren ausschließlich Studierende zugelassen waren, durften dieses Jahr zum ersten Mal auch Absolventen sowie Nachwuchsregisseure ohne Studium teilnehmen.

Bis Mitte September wird nun eine Jury – Filmschaffende, Publizisten sowie Vertreter internationaler Werbeagenturen – die zehn besten Filme für die Shortlist nominieren. Juryvorsitzender ist, wie bereits im vergangenen Jahr, Michael M. Maschke, Head of Creative Services Saatchi & Saatchi. Zusammen mit der Schauspielerin Inez Bjørg David moderiert er am 20. November 2014 auch die Preisverleihung, die an der Filmakademie in Ludwigsburg stattfindet. Ihnen zur Seite stehen Regisseur Ninian Doff, aus London, Ryan Watson Redakteur des englischen Werbefachmagazins shots, Eva-Maria Schmidt, Redakteurin des Branchenmagazins Horizont, sowie Hemant Sharda, Head of Distribution der National Film and Television School Beaconsfield bei London.

Der Award für die Sonderkategorie „Automobil“, die zum Jubiläum des Porsche Awards im vergangenen Jahr geschaffen wurde, wird in diesem Jahr im Übrigen erneut vergeben. In dieser Kategorie können die Beiträge noch bis zum 24. September eingereicht werden. Der Sieger wird im Oktober bekannt gegeben und ebenfalls zur Preisverleihung am 20. November 2014 eingeladen – zusammen mit allen Regisseurinnen und Regisseuren, deren Spots es auf die Shortlist geschafft haben.

Die Teilnehmer am 11. PORSCHE INTERNATIONAL STUDENT ADVERTISING FILM AWARD werden nicht nur die Gelegenheit haben, ihr Potenzial zu präsentieren, sondern haben auch Chancen auf eine der begehrten Trophäen. Insgesamt gibt es sechs dotierte Preise in drei Kategorien zu gewinnen. Alle Auszeichnungen werden von der Porsche AG ausgelobt und erinnern in ihrem Preisgeld an den Sportwagenklassiker Porsche 911, den legendären Porsche 356 sowie an den Hybrid-Supersportwagen Porsche 918 Spyder.

Die Werbefilme aller Gewinner werden zudem auf der DVD sowie der Internetseite des Werbefachmagazins „shots“ präsentiert. Weitere Informationen unter www.ad-award.net und auf der Porsche Award Facebookseite.

Weitere Informationen:
» www.ad-award.net