News

Moniteurs gestaltet Messeausstellung für Berlin zum 15. Kinder- und Jugendhilfetag in Berlin 2014

Auf einer eigenen Aktionsfläche von 1.300 qm präsentiert sich der Berliner Senat für Bildung, Jugend und Wissenschaft mit seinen zwölf Bezirken und Trägern der freien Kinder- und Jugendhilfe.

Moniteurs mit Alex Valder wurde beauftragt das Ausstellungsdesign für über 50 Akteure zu gestalten. Die Ausstellungsgrafik wurde von xplicit entwickelt und realisiert in Kooperation mit Studenten der FH Dortmund. Individuell entworfene, modulare Elemente werden zu einer Stadtlandschaft zusammengefügt. Die Bezirke der Stadt präsentieren sich unter dem Dach des „runden“ Brandenburger Tors.

Leitidee der Gestaltung:
Das Konzept setzt sich vom typischen Messestandkonzept ab, indem sich die Aktionsflächen der 54 Akteure zu einer offenen Stadtlandschaft gruppieren. So nehmen die Stände mit ihrer fast schon nicht vorhandenen Begrenzung den Besuchern die Hemmschwelle zur Kontaktaufnahme. Ohne bewusst hineinzugehen steht der Besucher schon mitten im Geschehen.

Eigens entworfene, modulare Elemente in bestimmten Höhen gestaffelt, wie Tische, Wände, Bänke, Regale und Lounges, bilden die Berliner Stadtlandschaft mit seinen Bezirken nach. Sie sind kreisförmig um das zentrale Landmark Brandenburger Tor gruppiert, als umarmende Geste. Siehe Fotos von Kevin Fuchs.

Sämtliche Messemöbel werden den ausstellenden Projekten zur Verfügung gestellt, die sie anschließend für ihre eigene Arbeit weiternutzen können.