News

90 Jahre novum World of Graphic Design

Mit einer umfangreichen Jubiläumsausgabe feiert novum nicht sich selbst, sondern neun Jahrzehnte Grafikdesign

Foto 1: 90 Jahre novum World of Graphic Design
In Interviews mit Hermann Zapf, Milton Glaser, Uwe Loesch, Paula Scher, David Carson, Fons Hickmann, Francesco Franchi und Jessica Walsh – alle in einem anderen Jahrzehnt geboren – werden das Lebensgefühl und die Arbeitsphilosophie verschiedener Generationen eingefangen. Was inspiriert sie? Welche Entwicklungen waren für sie bahnbrechend? Wie beurteilen sie die Zukunft der Branche?

Mit Patrick Rössler, Professor für empirische Kommunikationsforschung/ Methoden an der Universität Erfurt, führte die Redaktion zudem ein Gespräch über die Bedeutung der novum in ihren Anfängen, als diese noch »Gebrauchsgrafik« hieß.

Besonders herausgeputzt hat sich die Juni-Ausgabe der novum natürlich auch: Auf glänzend goldenem Papier (»Cocktail Mai Tai«, Fedrigoni) präsentiert sich ein klassisches Uhrwerk, in dem alle Rädchen ineinandergreifen. Den Bogen zur Gegenwart spannt eine im Siebdruck aufgetragene Neon-Farbe sowie eindrucksvolle Trittschutz- und Relieflackierungen (seismografisch).

Zudem wurde eine, auf 90 Exemplare limitierte und nummerierte Sonderauflage im Digitaldruck (Kessler Druck + Medien) realisiert: Hier weist eine Digitaluhr, gedruckt auf funkelndem Anthrazit (Cocktail Dorian Gray, Fedrigoni), auf das runde Jubiläum hin.

Ab 10. Mai ist die erweiterte Jubiläumsausgabe (98 Seiten) im Handel erhältlich Einzelhefte können unter www.stiebner.com bestellt werden.

Weitere Informationen:
» www.novumnet.de
» www.stiebner.com