News

BCP-Award geht in die Verlängerung

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Einreichungsfrist für den BCP 2014 um zwei Wochen verlängert: Finaler Einsendeschluss am 28. Februar 2014

Foto 1: BCP-Award geht in die Verlängerung
Damit haben Dienstleister und Herausgeber zwei Wochen länger Zeit, sich unter www.bcp-award.com mit ihren Publikationen bei Europas größtem Wettbewerb für Corporate Publishing zu bewerben.

Rund 180 Juroren aus den Bereichen Journalismus, Art Direktion, Marketing, Unternehmens- und Interne Kommunikation, Print sowie Direkt-Marketing beurteilen in diesem Jahr die eingereichten Medien.

Es werden CP-Publikationen in 29 Kategorien ausgewertet, darunter die Königsdisziplin „Best Crossmedia“. Sie wird erstmals in fünf Bereiche unterteilt wie etwa Finanzen, Versicherungen und Automotive. Unter der Kategorie „Digital Media“ finden sich zum ersten Mal Unternehmensberichte als Microsite/Website und Unternehmensberichte als Mobile App. In der Kategorie „Video“ gibt es künftig neben den Bereichen Videochannel und Realfilm auch Animation.

Unternehmensberichte (Print und Digital) können bis zum 22. April eingereicht werden.

Alle Termine im Überblick:
07.01.14 - Start Wettbewerb
28.02.14 - Finaler Einsendeschluss
19.03.14 - Jurysitzung I
20.03.14 - Jurysitzung II
22.04.14 - Einsendeschluss Unternehmensberichte
29.04.14 - Jurysitzung III - Unternehmensberichte/Sonderpreise
03.07.14 - BCP-Kongress und Preisverleihung in München
Die Bewerbungsunterlagen, Teilnahmebedingungen sowie weitere
Informationen zum Wettbewerb finden Interessierte unter
www.bcp-award.com.

Weitere Informationen:
» www.bcp-award.com