News

Bildagentur laif mit neuer Website

Die Website der Kölner Bildagentur laif Agentur für Photos & Reportagen präsentiert sich nach einem Relaunch in einer klareren, moderneren Optik sowie mit neuen Funktionalitäten bei der Suche und transparenteren Kommunikationsmöglichkeiten.

Mehr als zwei Jahre Arbeit für Konzeption, Entwicklung und Programmierung hat die Umsetzung der Neuerungen gebraucht und mündet jetzt in einem frischen und durchweg positiven Ergebnis.

» www.laif.de

Die laif Website zeigt sich in einem jüngeren, großzügigeren Design mit viel Raum für Fotografie und Fotografen, deren Wertigkeit und Kompetenz so noch deutlicher werden.
Direkt von der Startseite aus, die die jeweils aktuellsten Arbeiten präsentiert, bietet die Website jetzt einen guten Überblick über das vielfältige Themen-Angebot von laif, das schon lange über rein bildjournalistische Inhalte hinausgeht.

Neu und einzigartig: Die Eingabe eines Suchbegriffes führt gleichermaßen zu einem Ergebnis an Einzelbildern, Reportagen, Collections oder Multimedia-Pieces, die je nach Präferenz mit einem Klick anschaubar und abrufbar sind. Eine Suche so funktional wie userfreundlich.

Neu ist auch die durchweg größere Darstellung der Bilder bzw. die Möglichkeit, die Ansichtsgröße individuell einzustellen. Außerdem erleichtert die direkte Downloadmöglichkeit von einzelnen Bildern, Reportagen oder angelegten Leuchtkästen die Arbeit – ein Umweg über einen Warenkorb entfällt.

Eine Antwort auf einen häufig geäußerten Kundenwunsch ist außerdem die Optimierung der Filtermöglichkeiten. So ist ab sofort eine Unterscheidung zwischen editorial und travel & creative möglich, und es gibt darüber hinaus weitere Filter für ein schnelleres Auffinden von Bildern aus speziellen Kategorien, z.B. „Released“ oder „Buchcover“ und mehr.
Last but not least: die Fotografenseite mit den dazu gehörenden Portfolios wurde ebenfalls modernisiert, auch hier gilt der Leitsatz „mehr Raum und übersichtliche Wege“.

Diesem Leitsatz schließen sich auch News und Publikationen an:
Neuigkeiten in eigener Sache, News zu Fotografen, deren Projekte, zu Awards, neuen Büchern oder Ausstellungen werden bereits auf der Startseite angeteasert und haben so einen prominenteren Platz bekommen. Publikationen kommen in neuem Gewand und sind so komfortabler anzuschauen.

Weitere Informationen:
» www.laif.de