News

Abschluss des ersten CP-Studiums „Dipl. Corporate Publisher“

Zweiter Lehrgang startet im Oktober 2007.

Foto 1: Abschluss des ersten CP-Studiums „Dipl. Corporate Publisher“
Abschluss für das erste CP-Studium im deutschsprachigen Raum: 15 Absolventinnen und Absolventen des ersten Lehrgangs zum Diplom Corporate Publisher haben in Zürich das CAS-Zertifikat mit Fachhochschul-Anerkennung entgegengenommen. Anbieter des Studiums sind die Schweizerische Text Akademie gemeinsam mit der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und dem Schweizerischen Public Relations Institut SPRI. Das FCP hat im Rahmen seiner Qualitätsinitiative als Initiator die Rolle eines ideellen Trägers übernommen und ist im wissenschaftlichen Beirat des Studiums vertreten. Der zweite Lehrgang startet am 18. Oktober 2007.

In Direktunterricht, bei Übungen im virtuellen Klassenzimmer, in drei Studienarbeiten und in der Diplomarbeit wurde Wissen vermittelt, vertieft und angewendet. Hauptthemen waren die Einbettung der Unternehmenspublizistik in die Unternehmenskommunikation, Inszenierung von Inhalten und Heftdramaturgie, Visuelles und Textdesign, Markt- und Medienforschung, Ökonomische Aspekte der Unternehmenspublizistik, Qualitätsmanagement, Redaktionsmarketing, sowie Führung, Organisation und Personalmanagement

In einem weiteren Schritt plant der FCP-Vorstand ein postgraduales Hochschulstudium auch in Deutschland anzubieten. „Im Rahmen der FCP-Qualitätsoffensive engagiert sich der Verband vor allem im Bereich der Aus- und Weiterbildung – nach unserem Verständnis die zentrale Prämisse im Sinne der Qualitätssicherung und –weiterentwicklung journalistischer Unternehmensmedien“, so FCP-Vorstand Stefan Endrös. „Über unser umfangreiches Seminarangebot für 2007 hinaus wollen wir diesem Bedarf auch mit einem akademischen Hochschulstudium zum Corporate Publishing-Manager begegnen.“

Im Forum Corporate Publishing sind mehr als 70 CP-Anbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengeschlossen. Sie bieten Dienstleistungen für alle Bereiche der Unternehmenskommunikation, von klassischen Printprodukten bis hin zu neuen elektronischen Medien. Das Forum ist die größte Vereinigung von Corporate Publishing-Dienstleistern in Europa.

Weitere Informationen:
» www.forum-corporate-publishing.com