News

Jetzt bewerben: Scholz & Friends Scholarship for Creative Excellence

Scholz & Friends schreibt zum fünften Mal europaweit ein Stipendium für Nachwuchskreative aus.

Zum fünften Mal schreibt das internationale Agenturnetzwerk Scholz & Friends europaweit ein Stipendium für herausragende Nachwuchskreative aus. Bewerben kann sich jede Studentin und jeder Student eines kreativen Studienfaches an einer Akademie oder Hochschule in Europa. Die Bewerber müssen sich im letzten Studienjahr befinden. Scholz & Friends unterstützt den Stipendiaten mit 500 Euro monatlich bis zum Studienende. Maximale Förderungsdauer ist ein Jahr. Zudem begleitet den Gewinner ein Top-Kreativer aus dem internationalen Scholz & Friends-Netzwerk. Bewerbungsschluss ist der
6. März 2006. Frühestmöglicher Förderungsbeginn ist der 1. April 2006.

Der talentierteste Bewerber wird von einer Jury ausgewählt. Die Jurymitglieder sind: Mark Featherstone-Witty, CEO des Liverpool Institute of Performing Arts (LIPA), Prof. Wolfgang Schönholz von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Peter Martin Schöning, Partner der Scholz & Friends-Gruppe, und Martin Pross, Partner der Scholz & Friends-Gruppe und Geschäftsführer von Scholz & Friends Berlin.

"Wir sind sehr gespannt auf die Ideen des kreativen Nachwuchses, die uns in der fünften Juryrunde erwarten", sagt Peter Martin Schöning, Jurymitglied und Vorsitzender des Partnerboards von Scholz & Friends. "Die Resonanz auf das Scholarship ist seit der ersten Ausschreibung stetig gewachsen. Im letzten Jahr erreichten uns Bewerbungen aus zehn Ländern Europas."

Das Stipendium wurde 2001 zu Ehren des Agenturgründers Jürgen Scholz, einem der bedeutendsten Werber der Nachkriegszeit, gestiftet. Er setzte sich zum Ziel, Scholz & Friends zu einer der besten Kreativagenturen Europas zu machen. 2006 feiert die Scholz & Friends-Gruppe nun ihr 25jähriges Jubiläum und ist heute mit über 870 Mitarbeitern in 19 Ländern vertreten. Als "The Orchestra of Ideas" bietet das internationale Netzwerk neben klassischer Werbung das gesamte Spektrum der Kommunikations-instrumente. Die Agenturgruppe zählt immer wieder zu den Gewinnern bei internationalen Kreativfestivals.

Das Scholz & Friends Scholarship for Creative Excellence ist neben dem "Bin ich vielleicht Werbetexter?"-Wettbewerb und dem disziplinübergreifenden Praktikum "creativevillage" ein weiteres Standbein der Nachwuchsförderung von Scholz & Friends.

Auf die vierte Ausschreibung des Scholz & Friends Scholarship for Creative Excellence 2005 bewarben sich Nachwuchskreative aus zehn Ländern. Die Einsendungen kamen aus Deutschland, Großbritannien, Kroatien, Mazedonien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, der Schweiz sowie aus der Ukraine und Ungarn.

Die Gewinnerin des vierten Stipendiums ist die 24-jährige New Yorkerin Kathryn Cho. Mit einem Bachelor of Fine Arts absolvierte sie das New Yorker Kunst-College The Cooper Union for Advancement of Science and Art. Seit 2003 lebt Kathryn Cho in Basel und studiert Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst. Momentan arbeitet sie an ihrem Abschlussprojekt: einer Videodokumentation über Wolfgang Weingart, einen einflussreichen Schweizer Typhographen. Neben Kathryn Cho wurden sechs weitere Bewerber für ihre hervorragenden Arbeiten mit nicht dotierten Auszeichnungen geehrt.

Bewerbungen sollen enthalten:
Lebenslauf, Foto, kreative Arbeitsproben, schriftliche Empfehlung eines Professors sowie Thema und Konzept der Abschlussarbeit - falls vorhanden. Bewerbungen sind nur auf Englisch möglich.

Einsendeschluss ist der 6. März 2006.

Schriftliche Bewerbungen an:
Scholz & Friends Scholarship for Creative Excellence
c/o Scholz & Friends AG
Karin von Hülsen
Chausseestraße 8/E
10115 Berlin
Germany

Online-Bewerbungen:
scholarship@s-f.com
www.s-f.com